Neuigkeiten

Fernwartung

Kleos arbeitet mit dem Programm TeamViewer, um Ihren Computer aus der Ferne zu steuern: Der Kleos-Mitarbeiter sieht Ihren Bildschirminhalt, kann Maus und Tastatur bedienen und so Ihr Computer-Problem lösen.

 

Ihre Vorteile:

  • Schneller Service, falls ein regulärer vor-Ort-Termin nicht möglich ist.
  • Keine Anfahrtskosten.
  • Hohe Sicherheit durch ein 4-stelliges Kennwort, welches sich in jeder Sitzung ändert.
  • TeamViewer ist eines der am meisten genutzen Fernwartungs-Programme.

Voraussetzungen:

  • Funktionierende Internetverbindung.
  • Telefonischer Kontakt zum Kleos-Mitarbeiter.
  • Windows- oder Apple-Computer. (Fernwartung von iPad, iPhone etc. ist leider nicht möglich.)
  • Herunterladen des "TeamViewer QuickSupport" Programms (siehe unten).

 

 

Und so geht's:

  • Klicken Sie unten auf die Schaltfläche, um das Programm herunterzuladen.
    Je nach Internetverbindung und Betriebssystem kann dies einige Sekunden bis Minuten dauern.
  • Falls Sie gefragt werden, ob Sie das Programm speichern oder öffnen möchten, so wählen Sie "Öffnen". In diesem Fall überspringen Sie die nächsten beiden Punkte.
  • Nachdem der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie in den Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer.
  • Starten Sie das Programm "TeamViewer QuickSupport" bzw. "TeamViewerQS" durch einen Doppelklick.
  • Bestätigen Sie eventuelle Sicherheitsfragen mit "OK", "Erlauben", "Starten", "Öffnen", "Ja" o.ä.
  • Geben Sie dem Kleos-Mitarbeiter die nun angezeigte 9-stellige ID-Nummer am Telefon durch.
  • Sagen Sie dem Kleos-Mitarbeiter danach die angezeigte 4-stellige Kennwort-Nummer.

Hinweis: Ein Fernzugriff auf Ihren Computer ist nur bei laufendem TeamViewer-Programm möglich. Die 4-stellige Kennwort-Nummer ändert sich bei jeder Sitzung. Dies verhindert einen unbefugten Zugriff auf Ihren Computer.

 

 

Klicken Sie hier um das Programm "TeamViewer QuickSupport" zu laden

(direkter Link: http://get.teamviewer.com/kleos )